Oostende – Zierikzee

Crew: Julchen, Leni / 23.-26. April 2019

Anreise

dav
In der Straßenbahn ist die Stimmung noch am Boden.
dav
In Aachen wird es besser.
dav
Brüssel – Midi

Oostende – Cadzand

dav

sdr

sdr

Von Oostende bis Cadzand sind wir ca. 6 Stunden gesegelt, das ist für 25 Meilen etwas lange, aber wegen Reparatur der Schleuse sind wir später losgekommen als wir wollten und somit später in den Gegenstrom gelangt. Zum Glück wurde der Wind (meist gegenan mit 4) zum Abend weniger, so dass wir die letzte Stunde motort sind.

Cadzand – Vlissingen

dav
Morgens draußen.
dav
Morgens drinnen.

Nach Vlissingen haben wir nur unter Stagfock bei halbem bis raumem Wind mit 6 – 7 bft, max Bö 33 kt, weniger als 90 Minuten gebraucht.

dav
Liegeplatz in Vlisingen

Dank Schwenkkiel können wir gezeitenunabhängig ein Vlissingen über den Süll ein- oder auslaufen.

Blick aus der engen Hafeneinfahrt auf die Westerschelde, woher wir gerade kamen.
Blick aus der engen Hafeneinfahrt auf die Westerschelde, woher wir gerade kamen.

Vlissingen – Middellburg – Veere

dav
Schauer im Kanal door Walcheren werden für dringend benötigte Reinigungsarbeiten genutzt.
sdr
Kurz vor Middelburg. Hier haben wir 15 l getankt und ein paar Seekarten für unser Fahrgebiet erstanden.
dav
Kirche von Veere im Hintergrund.

dav

oznor
Längsseits in Veere.

Zeeland Impressionen

dav

oznor

dav

Veere – Zierikzee

Bei 4 – 5 bft mussten wir durch die Rinne im Veerse Meer kreuzen und vor dem Wind halsen. Bis nach der Schleuse in die Oosterschelde war es sehr sportlich. Hier gibt es leider keine Fotos.

sdr
Vorbereitungen für den letzten Tagestörn dieses Osterurlaubs
dav
Längsseits in Zierikzee – die Boxen mit den Pfählen ersparte uns der nette Havenmeister.
dav
Abreise aus Zierikzee
dav
Hier soll Sunday eine Woche liegen.

Ankunft in Düsseldorf

dav
Julchen könnte erkannt werden.
dav
Der Fall scheint eingetreten zu sein.
sdr
Inkognito bis über den Belsenplaptz zum Rheinbahnhaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *